2. Lahnauer  Schülerduathlon am Samstag 30. September 2006                                                                   zurück

Mit bewährtem Team und leicht geänderter Streckenführung und besten äußeren Bedingungen fand am vergangenen Samstag der 2. Lahnauer Schülerduathlon statt. 

Trotz des angekündigten Regens hatte Petrus mal wieder Nachsehen mit uns. Dem Verdacht vom letzten Jahr, dass er Mitglied bei den LahnLaendern sei und uns somit immer eine gewisse Wettergarantie gibt, wurde neue Nahrung gegeben.  So fanden sich  wieder rund 60 Kinder am Schwimmbad in Waldgirmes ein, allerdings hatten wir aufgrund der verstärkten Werbung in den umliegenden Schulen eigentlich noch etwas mehr Beteiligung erwarte. Die Wettkampfstrecken waren diesesmal den naturgemäß doch sehr unterschiedlichen Leistungsständen der verschiedenen Altersklassen angepasst. Die Mädchen und Jungen der Schüleraltersklassen D (1999/2000) ,C (1997/98) und B (1995/96) hatten den Kombinationswettkampf mit 600m Laufen, 2500m Radfahren und nochmals 600m Laufen zu bewältigen. Für die Schülerklasse A (1993/94) und Jugendklasse B (1991/92) galt es in einem getrennten Wettkampf die doppelten Streckenlängen zu meistern. 

Bereits am Samstagvormittag wurde der Wettkampfbereich und die Wechselzone eingerichtet.

  Für professionelle Beschallung sorgte dieses mal die Technik von 

  SHM Music ...

  ... und wie immer gab es für alle Altersklassensieger Pokale und das LahnLaender T-Shirt ...

 ... schon kurz nach dem Mittag begann der Meldebetrieb.

 

Wie bei den Profis hatten wir  für die jungen Duathleten/innen eine abgesperrte Wechselzone mit Check-In, die Kontrolle des Rades auf Verkehrstüchtigkeit und den ordnungsgemäßen Zustand des Radhelmes, eingerichtet. Auch im Wechselbereich waren die Unterschiede beträchtlich, vom Kinderrad mit Stützrädern bis zum Juniorenrennrad war alles dabei.  

Mit etwas Verspätung, die Nervosität der Kids stieg zunehmend an, wurde in der obligatorischen Wettkampfbesprechung, die unser Wettkampfleiter Karl-Heinz Lüdemann souverän leitete, nochmals der Ablauf des Duathlon, der Streckenverlauf und die Verhaltensregeln durchgesprochen. Unmittelbar danach gab der stellvertretende Schulleiter der LTS Hr. Wiegard den Startschuss.

Wettkampfbesprechung mit Karl-Heinz Lüdemann ...

... und dem stellvertretenden Schulleiter der LTS Hr. Wiegard 

 

Im Rennen der Schülerklassen B-D schaffte der Vorjahresneunte Leon Diehl in 13:52min mit einem Vorsprung von 7 Sekunden einen ungefährdeten Start/Ziel Sieg auf die nachfolgenden platzierten Paul Förster und Tim Vosmer. Bei den Mädchen setzte Rixa Hahn mit 14:54min und einem respektablen Vorsprung von einer halben Minute auf die nächstplatzierten, deutlich älteren Teilnehmerinnen Johanna Henrich und Malin Fiedler die Maßstäbe.  

Auch im großen Feld gab es einige bemerkenswerte Leistungen zu bestaunen. So konnte Jonas Eggermann in Vergleich zum Vorjahr die mit Abstand größte Steigerung erzielen und verbesserte sich damit gleich vom 12. auf den 5. Platz seiner Altersklasse. Die Schwesig-Zwillinge bewiesen, dass Opas Gene gut angelegt sind (Opa Hilmar Schwesig ist seit vielen Jahren Vorsitzender des Leichtathletikkreises Wetzlar) und ließen noch etliche teilweise bis zu 5 Jahre ältere Teilnehmer hinter sich. Das Training sich lohnt, zeigt auch die Neuverteilung der Klassensiege, denn nur Lara Schmitt und Josua Rauber konnten ihre Titel aus dem Vorjahr verteidigen, gleich sieben mal konnten neue Sieger die Pokale entgegennehmen.  Nachfolgend die Gesamteinlaufliste der ersten Startgruppe:

 

Rang    Startnr.  Name  

Verein/ Ort

Jahrgang   Altersklasse   Platz AK Gesamtzeit
Schülerinnen:

1 54 HAHN, Rixa

Heuchelheim

97 SwC 1 14:54
249HENRICH, Johanna

LahnLaender

 95SwB115:25
317FIEDLER, Malin

LahnLaender

95SwB215:53
410AGHSAINE, Selina

Waldgirmes 

96SwB316:30
545JUNKER, Inga

LahnLaender

98SwC216:33
628LACHNIT, Jaqueline-Nicole

Dorlar 

98SwC317:07
721GOTH, Mailin-Sophie

Dorlar

97SwC417:08
856DRESCHER, Hannah

Waldgirmes 

96SwB417:15
923HAHN, Adina

Dorlar 

98SwC520:03
1027KUGLER, Dominique-Lea

Waldgirmes

99SwD120:10
1126KUGLER, Pascale

Waldgirmes 

98SwC621:10
1230LUDWIG, Nora

Waldgirmes 

99SwD221:23
Schüler:

115DIEHL, Leon

Waldgirmes

95SmB113:52
219FÖRSTER, Paul

LahnLaender

96SmB213:59
341VOSMER, Tim

LahnLaender

96SmB314:06
424HENRICH, Nils

Waldgirmes

95SmB414:12
537RAUBER, Jakob

LahnLaender

95SmB514:13
653BRAUN, Moritz Luca

 

95SmB614:42
738RAUBER, Josua

LahnLaender

98SmC114:46
847SCHWESIG, Niklas

Wetzlar 

00SmD114:49
918FIEDLER, Janis

LahnLaender

97SmC214:58
1050HENRICH, Jonas

LahnLaender

97SmC315:24
1111ALT, Christoph

Waldgirmes 

96SmB715:46
1236PETERS, Henning

Dorlar 

96SmB815:48
1334PESCHKE, Nico

Waldgirmes 

96SmB915:51
1446SCHWESIG, Frederik

Wetzlar 

00SmD215:52
1535PETERS, Stefan

Dorlar 

98SmC415:58
1616EGGERMANN, Jonas

Waldgirmes 

97SmC515:59
1744EBERLEIN, Jean-Marc

Biebertal 

96SmB1016:07
1843MUNO, Luca

Biebertal 

97SmC616:20
1920GEORGIADIS, Niklas

Wz-Naunheim 

99SmD317:01
2029LACHNIT, Pierre Norbert

Dorlar 

95SmB1117:06
2151HENRICH, Samuel

LahnLaender

00SmD417:32
2257DRESCHER, Albin

Waldgirmes 

98SmC718:18
2333PESCHKE, Till

Waldgirmes 

99SmD518:29
2442REZWAN, Azad

Waldgirmes 

97SmC818:44
2539RÖDER, Timo

Waldgirmes 

98SmC918:45
2632PENNER, Jonathan

Waldgirmes 

97SmC1019:19
2714DEUKER, Marcos

Waldgirmes 

97SmC1119:21
2840SCHMIDT, Max

Heuchelheim 

96SmB1219:48
2922HABICHT, Manuel

Waldgirmes 

97SmC1221:05
3055PETER, Anton

Wetzlar 

00SmD621:14

Gesamtsiegerin der ersten Startgruppe, Rixa Hahn

 ... und der Gesamtsieger, Leon Diehl

 

Mit einem kleineren Starterfeld von 11 Teilnehmern gingen die Älteren direkt im Anschluß in den Wettbewerb über die doppelte Strecke. Mit der erneut besten Schülerin, der Vorjahressiegerin der Mädchen Lara Schmitt und dem Naunheimer Jannis Janson machten mit ihren Siegen hierbei zwei Talente auf sich aufmerksam, von denen wir in Zukunft bestimmt noch hören werden. 

Jakob Rauber auf der zweiten Laufstrecke

 Kurz vor dem Start der zweiten Startgruppe

Ergebnisliste der Startgruppe 2

Rang    Startnr.  Name  

Verein/Schule

Jahrgang   Altersklasse   Platz AK Gesamtzeit
Schülerinnen:

1124SCHMITT, Lara

Waldgirmes

93SwA126:20
2127MEDEBACH, Christiane

Wz-Dutenhofen

94SwA228:08
3125SILBACH, Sandra

 Waldgirmes

93SwA330:30
4129HARTMANN, Jil

 Dorlar

93SwA431:05
Schüler, Jugendliche:

1121JANSON, Jannis

 Wz-Naunheim

91JmB122:11
21KOCH, Julian

 Waldgirmes

92JmB223:45
32MONECKE, Kevin

 Dorlar

93SmA124:27
4123STÄDELE, Nico

 Atzbach

94SmA225:52
5126SILBACH, Marco

 Waldgirmes

94SmA330:10
6128HOFMANN, Jan

 Atzbach

93SmA434:12
7122BEIER, Patrick

 Wz-Garbenheim

94SmA534:29

 

Moderator Jochen Horz interviewt die Sieger der zweiten Gruppe Jannis Janson und ...

 ... Lara Schmitt

 

Im Rahmen der Siegerehrung erhielt jeder der Teilnehmer seine Urkunde und die jeweils ersten drei der Altersklasse einen Pokal, zusätzlich die Altersklassensieger das LahnLaender T-Shirt ( heißbegehrte Unikate!).  Aber keiner musste leer ausgehen, denn die Tombola unserer Sponsoren hielt für jeden noch eine Überraschung parat.  Die Kinder hatten, egal ob mit Podiumsplatz oder als "Platzierter" ihren Spaß bei der Sache, wie man leicht an beiden letzen Bildern erkennen kann. 

Dominique-Lea Kugler

Azad Rezwan

 

Unser Dank an alle Sponsoren, Helfer und Unterstützer, ohne die eine solche Veranstaltung einfach nicht zu machen ist:

Lenas Treff, Volksbank Heuchelheim,  Sparkasse Wetzlar, Sport Bahnhof Fronhausen, Heinz Bike Wetzlar, Telekom, SHM Music, die Schülerlotsen und die Sportlehrer der LTS, den Helfern aus den Reihen der LahnLaender und den zahlreichen Kuchenspendern.